»«
»«
»«
»«

Film: Summer Wars

Die japanische Kultur nähert sich technologischen Neuerungen weitaus weniger ängstlich, als das etwa in Deutschland oft der Fall ist. Im Anime Summer Wars ist die virtuelle Welt OZ bereits ein normal gewordener Bestandteil des Alltags der meisten Menschen. Soziale Kontakte und gesellschaftliche Infrastruktur laufen wie selbstverständlich über das vernetzte System ab. Als das mathematische Genie Kenji Koiso auf die Familienfeier einer Schulfreundin eingeladen wird, ahnt er noch nicht, dass damit ein epischer Kampf um die Existenz von OZ ausgelöst wird. Ein unbekannter Hacker bedroht die künstliche Welt und bringt damit ebenso die Realität in ernsthafte Gefahr. Um OZ zu retten, muss die skurrile Großfamilie schließlich auch analog wieder an einem Strang ziehen. Mamoru Hosodas Anime-Meisterwek wurde 2010 unter anderem als bester Animationsfilm des Jahres beim Japanese Academy Award ausgezeichnet.
Summer Wars (Animationsfilm von Mamoru Hosoda, Japan 2009,114 Min., FSK 12)

23. April
12:00

Studiobühne in der Alten Feuerwache, Marchlewskistr. 6, 10243 Berlin

5€
erm. 4€ (oder Festivalpässe/ Kombitickets)