Martin Pricken, Peter Smits, Daniel Seitz (v.l.n.r.) bei ihrer Diskussion um die Let´s Play-Bewegung
»Martin Pricken, Peter Smits, Daniel Seitz (v.l.n.r.) bei ihrer Diskussion um die Let´s Play-Bewegung«
Martin Pricken, Peter Smits, Daniel Seitz und Andreas Lange (v.l.n.r.)
»Martin Pricken, Peter Smits, Daniel Seitz und Andreas Lange (v.l.n.r.)«
Andreas Lange eröffnet die Talkrunde zur Let´s Play-Bewegung
»Andreas Lange eröffnet die Talkrunde zur Let´s Play-Bewegung«
Andreas Lange mit Peter Smiets vor dem Computerspielemuseum
»Andreas Lange mit Peter Smiets vor dem Computerspielemuseum«

Let's Play - Ein Blick hinter die Kulissen mit Peter Smits (Talk)

Wie kaum ein anderes Format haben sich in den letzten Jahren Let's Play Videos an die Spitze der Beliebtheitsskala im Internet katapultiert. Den bekanntesten Let's Playern folgen auf ihren Kanälen Millionen begeisterter Zuschauer. Angefangen haben die YouTube-Stars vor wenigen Jahren als ganz normale Spieler, die ihre Spielerlebnisse mit einfachsten Mitteln aufgezeichnet und online gestellt haben. Die Gesprächsrunde gibt Einblicke in den Alltag von Let´s Play-Fansund eines Let's Play Stars und geht der Frage nach, welche Möglichkeitenes gibt, selber aktiv und kreativ zu werden.

Teilnehmer sind Peter Smits, einer der bekanntesten Deutschen Let's Player und zwei Jugendliche, die selber schon medial aktiv sind.
Moderiert wird die Gesprächsrunde von dem Medienpädagogen Daniel Seitz von medialepfade.de.

Die Gesprächsrunde wird vom Computerspielemuseum und der Stiftung Digitale Spielekultur als Bestandteil des Gamefestes am Computerspielemuseum 2015 im Rahmen der INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN veranstaltet. Sie wird gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

26.April
12:00 - 13:00

Forum des
Computerspielemuseums,
Karl-Marx-Allee 93a,
10243 Berlin

4€
erm. 3€ (oder Festivalpässe/ Kombitickets)