Gronkh & Sarazar beim Gamefest 2014
»Gronkh & Sarazar beim Gamefest 2014«
Let´s Play! Computerspiele aus Frankreich und Polen
»Let´s Play! Computerspiele aus Frankreich und Polen«
Retrobörse
»Retrobörse«
Cosplay
»Cosplay«
Großer Andrang der Fans bei Gronkh & Sarazar
»Großer Andrang der Fans bei Gronkh & Sarazar«
Streetgames
»Streetgames«

Im April 2014 wurde Berlin erneut zum Mekka der deutschen und internationalen Gamesszene: Vom 8. bis 13. April 2014 fand die INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN statt. Sie trat in die Fußstapfen der vom Medienboard Berlin-Brandenburg vor acht Jahren initiierten Deutschen Gamestage und verfolgte mit einer neuen Organisationsstruktur die Ziele, internationaler zu werden und die Publikumsevents stärker zu betonen.

Fester Bestandteil ist seit 2013 das vom Computerspielemuseum in Kooperation mit der Stiftung Digitale Spielekultur veranstaltete Gamefest am Computerspielemuseum - DAS „Volksfest“ für Gamer, Familien, Retro-Fans und Kultur-Interessierte. Seine Rolle im Rahmen der INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN ist es, einem breitem Publikum die ganze Spannweite digitaler interaktiver Unterhaltungskultur näher zu bringen.

Highlight war unter anderem eine Polnisch-Französische Gemeinschaftsausstellung mit vielen spielbaren Games aus beiden Ländern, ein Charity Gaming Marathon, das Let´s Play Together mit Gronkh und Sarazar, die Retro-Börse und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Kreativen, Experten und Prominenten.